Dir gefällt das Rezept? Teile es mit Deinen Freunden

Dir gefällt das Rezept? Teile es mit Deinen Freunden

Kräuter- Knoblauch Faltenbrot

REZEPT DRUCKEN

Danke, dass Du unser Rezept ausdrucken willst. Da die Druckausgabe von Browser zu Browser unterschiedlich ist, wähle bitte ob Du Safari oder Chrome verwendest (weitere Browser wurden bisher nicht getestet). Mit dem Klick auf den jeweiligen Button wird die Druck-Version des Rezepts generiert und Du kannst dieses ausdrucken. Tipp für Chrome-User: In den weiteren Einstellungen beim Drucker-Bedienfeld kannst Du den Haken bei «Kopf und Fusszeile» rausnehmen, dann werden diese nicht gedruckt.

Ein wunderbares Faltenbrot mit Knoblauchbutter und Kräuterbutter kombiniert – denn warum sollte man zwei so tolle Würzmischungen nicht einfach zusammen verwenden? Das Brot passt sowohl zu Grilladen im Sommer als auch als Apero das ganze Jahr durch!

Claudia SpörriDieses Rezept wurde uns von Claudia zur Verfügung gestellt. Claudia ist Hobby-Köchin, Instagram Foodbloggerin und Moderatorin ihrer eigenen Rezept-Seite auf Facebook mit mehreren hundert Mitgliedern.

Ihr möchtet mehr Rezepte von Ihr sehen?
Folgt Ihr auf Instagram oder werdet Mitglied Ihrer Rezepte-Gruppe auf Facebook! 

  

Dieses Rezept wurde uns von Claudia zur Verfügung gestellt. 

Claudia ist Hobby-Köchin, Instagram Foodbloggerin und Moderatorin ihrer eigenen Rezept-Seite auf Facebook mit mehreren hundert Mitgliedern

Ihr möchtet mehr Rezepte von Ihr sehen?
Folgt Ihr auf Instagram oder werdet Mitglied Ihrer Rezepte-Gruppe auf Facebook!

  

REzept für
4 Pers. Beilage
Vorbereitungszeit
15min
Zubereitungszeit
1h 55min
Gesamtzeit
2h 10min

Was Du brauchst

FÜR DEN TEIG
500g
Ruchmehl
1 Pack
Trockenhefe
7g (1.5 TL)
Salz
4g (1 TL)
Zucker
300ml
lauwarmes Wasser
2 EL
Olivenöl
FÜR DIE FÜLLUNG
150g
weiche Butter
2 TL
WÜRZSTOFF für Kräuterbutter
2 TL
WÜRZSTOFF für Knoblibutter
2-3
Zehen Knoblauch, gepresst

WIE DU'S MACHST

1.
Mehl & Trockenhefe in einer Schüssel mischen
2.
Salz, Zucker lauwarmes Wasser und Öl zugeben & 5 Minuten mit dem Knethaken zu einem glatten Teig kneten
3.
zugedeckt mindestens 1 Stunde ruhen lassen
4.
In der Zwischenzeit geschälte Knoblauchzehen durch die Presse drücken
5.
die weiche Butter aufschlagen und mit dem frischen Knoblauch sowie den Würzstoff Würzmischungen würzen
6.
Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zur Grösse eines Backblechs auswallen
7.
2/3 der Butter auf dem Teig verteilen und diesen anschliessend längs in 8 etwa 2 Fingerbreite Streifen schneiden
8.
die Streifen «ziehharmonika-ähnlich» (siehe Bild) zusammenlegen und in einer gefetteten Springform nebeneinander aufreihen
9.
das Brot weitere 15 Minuten gehen lassen, während der Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze aufheizt…
10.
nun die Springform auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben (es wird etwas Butter auslaufen…) und etwa 35 Minuten in der Ofenmitte backen
11.
das noch warme Brot mit dem Rest der Buttermischung bestreichen und geniessen…

TIPPS ZUM REZEPT

Du magst Knoblauch nicht? Nimm mehr Kräuterbutter oder ersetze den Knoblauch durch ein anderes Gewürz Deiner Wahl

VERWENDETE WÜRZSTOFF-PRODUKTE

Kräuter- Knoblauch Faltenbrot

REzept für
4 Pers. Beilage
Vorbereitungszeit
15min
Zubereitungszeit
1h 55min
Gesamtzeit
2h 10min

Was Du brauchst

FÜR DEN TEIG
500g
Ruchmehl
1 Pack
Trockenhefe
7g (1.5 TL)
Salz
4g (1 TL)
Zucker
300ml
lauwarmes Wasser
2 EL
Olivenöl
FÜR DIE FÜLLUNG
150g
weiche Butter
2 TL
WÜRZSTOFF für Kräuterbutter
2 TL
WÜRZSTOFF für Knoblibutter
2-3
Zehen Knoblauch, gepresst

WIE DU'S MACHST

1.
Mehl & Trockenhefe in einer Schüssel mischen
2.
Salz, Zucker lauwarmes Wasser und Öl zugeben & 5 Minuten mit dem Knethaken zu einem glatten Teig kneten
3.
zugedeckt mindestens 1 Stunde ruhen lassen
4.
In der Zwischenzeit geschälte Knoblauchzehen durch die Presse drücken
5.
die weiche Butter aufschlagen und mit dem frischen Knoblauch sowie den Würzstoff Würzmischungen würzen
6.
Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zur Grösse eines Backblechs auswallen
7.
2/3 der Butter auf dem Teig verteilen und diesen anschliessend längs in 8 etwa 2 Fingerbreite Streifen schneiden
8.
die Streifen «ziehharmonika-ähnlich» (siehe Bild) zusammenlegen und in einer gefetteten Springform nebeneinander aufreihen
9.
das Brot weitere 15 Minuten gehen lassen, während der Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze aufheizt…
10.
nun die Springform auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben (es wird etwas Butter auslaufen…) und etwa 35 Minuten in der Ofenmitte backen
11.
das noch warme Brot mit dem Rest der Buttermischung bestreichen und geniessen…

TIPPS ZUM REZEPT

Du magst Knoblauch nicht? Nimm mehr Kräuterbutter oder ersetze den Knoblauch durch ein anderes Gewürz Deiner Wahl

VERWENDETE WÜRZSTOFF-PRODUKTE

Scroll to Top